Tipps zur Tontechnik

Aus SongBeamer Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
User helfen Usern:

Inhalt:

SongBeamer's Gemeindekontakte

Der richtige Beamer
Tipps zu Rechnern
Tipps zur Tontechnik



In diesem Abschnitt können alle, die gerne möchten zum Beispiel das Beschallungskonzept in ihrer Gemeinde beschreiben. Aus den verschiedenen Konzepten/Lösungen entsteht so eine Art "Knowlegde-Pool" aus dem andere wiederum, wertvolle Tipps und Anregungen für deren eigene Fragen und Aufgabenstellungen im Blick auf Tontechnik ableiten könnten.

Damit das Ganze etwas sorierter abläuft, könnte folgende Grundstruktur für den Inhalt dienen:

Die Gemeinde als solche

  • Kurze Beschreibung der Gemeinde


Gemeindegröße

  • wieviel Personen


Räumliche Begebenheiten

  • wie Grundriss, Unterrang, Empore, Bühne

(Sprich - Bereiche die versorgt werden müssen.)


Event. Bauliche/Akustische Bedingungen

  • Raumbeschaffenheit, Nachhall o.ä.


Technikteam bzw. die einzelnen Gewerke

  • Ton, Bühne, Licht, Projektion usw.


Anforderungsprofil

  • wie z.B.: Sprache (klar), Live-Musik (Band/Chor usw.), Zuspielung, Theather - also sowas wie Skalierbarkeit


Beschallungskonzept

Das eigentliche Konzept bzw. gegenwärtige Lösung in z.B.:

  • Haupt-, Stütz- (Delay) Beschallung
  • Bühne (Monitoring)
  • Event. FoH (Pult, Signalbearbeitung)
  • Zusätzliche bzw. erweiterte Technik wie z.B.: Übersetzung, Übertragungen in andere Räume, Aufnahmetechnik und Zuspieler.


Licht (?)


Diejenigen, die Ihr Konzept bzw. Ihre derzeitige Lösung beschreiben möchten, geben einfach auf dieser Seite Ihre Gemeindeangaben an und verlinken den Gemeindenamen mit dem Artikel inder Vorlage:Gemeindetechnik.

Persönliche Werkzeuge