Ablaufplan

Aus SongBeamer Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hilfemenü zum Programm
Info's über das Programm
Grundfunktionen von SB
Hilfe zu den Programmmenüs

(Zur bessern Übersicht werden Sie hier
auch Einträge finden, die Sie in den
Grundfunktionen finden.)
Hilfe innerhalb der Optionen
Hilfe für das Anpassen-Fenster
Plugins und nützliche Tools

Durch den Ablaufplan in SongBeamer können Sie Ihre Vorführung schon im Voraus planen und abspeichern.

Inhaltsverzeichnis


Ablaufplan
Ablaufplan
Der Ablaufplan ist die "Sammelstelle" für alles, was am aktuellen Gottesdienst gezeigt werden soll. Dieser befindet sich auf der linken Seite im Programm. Sie können darauf Lieder, Diashows, PowerPoint-Präsentationen, Bibelstellen, Überschriften und vieles mehr ablegen.

Alle Einträge erscheinen nach Programmstart in Fettschrift. Nach dem ersten Anzeigen einer Folie erscheit der verwendete Eintrag in Normalschrift. So haben Sie den Überblick, welche Einträge schon präsentiert wurden. Um den Status manuell von unbenutzt auf benutzt zu ändern, verwenden Sie die rechte Maustaste auf dem gewollten Eintrag und wählen dein Eintrag Unbenutzt an oder ab.

Sie können einen oder mehrere Einträge mit der Maus verschieben ("Drag'n'Drop"). Zum kopieren halten Sie während Sie einen Eintrag verschieben die Strg-Taste gedrückt. Wenn Sie mehrere Einträge auswählen wollen, markieren Sie einen Eintrag und klicken Sie bei gedrückter Shift-Taste einen anderen Eintrag an. Es werden alle Einträge dazwischen, inklusiv den beiden ausgewählten Einträgen, markiert. Um einzelne Einträge zu markieren, verwenden Sie stattdessen die STRG-Taste.

Zur besseren Unterscheidung der Einträge im Ablaufplan werden Ihnen die zugehörigen Icons mit angezeigt. Songs und Notizen sind von den Icons ausgenommen.

Beschreibung des Popup-Menüs

Klicken Sie auf einen Eintrag um folgendes Kontextmenü aufzurufen

Kontextmenü
Kontextmenü
Bearbeiten

Bearbeitet den Song, Diashow, Notiz, ...

Unbenutzt
Setzt den Status des ausgewählten Eintrags auf Benutzt/Unbenutzt (noch nicht angezeigt)

Alle unbenutzt
Setzt alle Einträge auf dem Ablaufplan auf Unbenutzt

Folie hinzufügen...
Fügt eine Datei (Song, ...) zum Ablaufplan hinzu

Notiz hinzufügen...
Fügt eine Notiz zum Ablaufplan hinzu. Eine Notiz dient dem Anwender dazu, kleine Hinweise auf dem Ablaufplan unterzubringen, z.B. in die erste Zeile das Datum für den der Ablaufplan vorbereitet wurde (nicht im Bild).

Aus Liste entfernen
Entfernt einen Eintrag aus dem Ablaufplan

Ausschneiden...
Schneidet den Titel aus dem Ablaufplan aus und legt ihn in die Zwischenablage:

Kopieren
Kopiert die ausgewählten Einträge und Dateien in die Zwischenablage.

Alle Kopieren
Kopiert alle Einträge und auch die Dateien in die Zwischenablage.

Titel Kopieren
Kopiert die Titel von allen Einträgen in die Zwischenablage (als Text).

Einfügen
Fügt Dateien oder Einträge aus der Zwischenablage in den Ablaufplan ein. Man kann auch im Windows Explorer eine Datei markieren, und sie dann mit dieser Funktion zum Ablaufplan hinzufügen.

Beschriftung ändern
Öffnet Fenster um die Bezeichnung im Ablaufplan zu ändern

Eigenschaften...
Zeigt den Dateinamen/Dateipfad (wo die Datei gespeichert ist) des zugehörigen Eintrags an


Tipp:
Die Funktionen "Kopieren" und "Alle kopieren" kopieren neben den Einträgen auch noch die Dateien in die Zwischenablage. Je nachdem in welchem Programm man später "Einfügen" auswählt, werden unterschiedliche Aktionen verwendet:

  • Im Windows Explorer werden die Dateien eingefügt. Auf diese Weise kann man sehr leicht die ausgewählten Songs, Videos, ... auf einen USB Stick kopieren.
  • Im Windows-Editor werden die Überschriften eingefügt
  • In SongBeamer werden die Originaleinträge eingefügt (um z.B. Dinge von einem Ablaufplan in einen anderen zu kopieren). Dabei bleiben weitere Eigenschaften der Einträge erhalten. Bei Videos ist das z.B. die Start- und Stopp Position.
  • Word fügt die Dateien ein, was hier normalerweise nicht die gewünschte Funktion ist. In diesem Fall muss man entweder in SongBeamer die Funktion "Titel kopieren" verwenden, oder in Word die Funktion "Bearbeiten --> Inhalte einfügen...".


Ablaufplan sichern

Durch SongBeamer ist Ihnen die Möglichkeit gegeben, den Ablaufplan abzuspeichern und so zum Beispiel schnell den Ablaufplan vom letztem Sonntag wieder zu laden. Einen Ablaufplan speichern Sie durch aufrufen des Menüs Datei --> Ablaufplan speichern, Ablaufplan speichern unter oder indem Sie Strg+S drücken.

Wenn Sie allerdings einen Ablaufplan zuhause Vorbereiten, sollten Sie Ihren Ablaufplan nicht nur gewöhnlich sichern. Hier kommt Ihnen SongBeamer durch die Funktion "Ablaufplan exportieren" im Datei-Menü entgegen.
Durch diese Funktion werden die im Ablaufplan vorhandenen Elemente exportiert und auf Ihrem Zielrechner durch "Ablaufplan importieren" wieder eingefügt. Durch diese Vorgehensweise werden die Lieder in den richtigen Ordner entpackt. Diashows, PowerPoint Präsentationen und Videos werden nicht exportiert. Mehr Dazu unter:
Import/Export


Ablaufplan erweitern

Durch eine einfache Funktion in SongBeamer sind Sie als Anwender in der Lage, schnell und ohne komplizierte Vorgänge verschiedene Ablaufpläne in einen einzigen zu kombinieren. Über das Menü Datei --> Ablaufplan ergänzen erhalten Sie als Benutzer die Möglichkeit, einen oder mehr Ablaufpläne hintereinander zu der aktuellen Auswahl hinzuzufügen.


Ablaufplan linksbündig machen

Durch eine Änderung in der Konfigurationsdatei "songbeamer.ini" kann die Ansicht des Ablaufplans auf linksbündig verändert werden. Dazu ist der Eintrag im Bereich

[Schedule] Alignment=2 auf Alignment=0.

zu ändern.

Sie finden die zu bearbeitende Datei "SongBeamer.ini" folgendermaßen:

Klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste auf "Hilfe", dann auf "Ordner für Konfigurationseinstellungen". Dann wird der Ordner angezeigt.

Nun beenden Sie SongBeamer und führen sie die Änderung in der Datei SongBeamer.ini durch und speichern sie diese ab und starten sie anschließend Songbeamer neu.

Persönliche Werkzeuge