Benutzerkonten

Aus SongBeamer Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hilfemenü zum Programm
Info's über das Programm
Grundfunktionen von SB
Hilfe zu den Programmmenüs

(Zur bessern Übersicht werden Sie hier
auch Einträge finden, die Sie in den
Grundfunktionen finden.)
Hilfe innerhalb der Optionen
Hilfe für das Anpassen-Fenster
Plugins und nützliche Tools

Nervt es Sie nicht auch wenn Sie ihre Einstellungen in SongBeamer so eingerichtet haben das Sie, wenn Sie das nächste mal an den PC kommen gleich loslegen können, anstelle aber völlig andere Konfigurationen vorfinden? Hier wollen wir Ihnen erklären wie Sie das ändern können.

Ab der SongBeamer-Version 2.24r ist es möglich, dass jeder Benutzer, der sich in Windows in seinem eigenen Benutzerkonto anmeldet, seine eigenen Einstellungen vornehmen kann.
Dies funktioniert aber nur, wenn im SongBeamer-Verzeichnis keine SongBeamer.ini-Datei mehr existiert, da SongBeamer zuerst dort nach der Datei sucht.


Ein Benutzerprofil

Um in SongBeamer globale Einstellungen für alle Windows-Benutzerkonten zu verwenden muss mindestens die Datei SongBeamer.ini im Installationsverzeichnis vorhanden sein.
Unter Windows Vista hat jeder Benutzer sein eigenes Profil, da Vista es nicht mehr erlaubt in C:\Programme\SongBeamer zu schreiben.


Mehrere Benutzerprofile

SongBeamer unterstützt ab Version 2.24r für die Konfigurationsdateien den Anwender-Spezifischen Pfad. Dies bedeutet, dass jeder Anwender, der sich in Windows unter seinem eigenen Account anmeldet, seine eigenen SongBeamer-Einstellungen vornehmen kann. SongBeamer funktioniert dann auch ohne Administrator-Rechte.
Sie haben die Möglichkeit SongBeamer mit der aktuellen Version neu zu installieren oder die alten Dateien einfach manuell zu verschieben. Um die aktuelle Setup-Datei runterzuladen gehen sie auf die SongBeamer Hautpseite.
Wie Sie die Dokumente manuell verschieben wollen wir Ihnen hier erklären. Führen Sie folgende Schritte aus um verschiedene Benutzer einzurichten:

  • Öffnen Sie die Benutzerverwaltung von Windows über die Systemsteuerung
  • Erstellen Sie verschiedene Benutzerkonten in Windows
Hierzu müssen Sie über Administrator Rechte verfügen um dieses durchzuführen.
  • Wir empfehlen das Sie die Dateien in einem komprimierten Archiv sichern um die ursprünglichen Einstellungen zu sichern
  • Kopieren Sie folgende Dateien (nicht verschieben, da Windows nur beim Kopieren von Dateien die Rechte neu schreibt!)
Autosave.col ; BGImgProfiles.cfg ; BGProfiles.cfg ; BGSngProfiles.cfg ; SBConfig.sfs ; SBStorage.sfs ; SongBeamer.ini ; songs.idx ; SongStatistics.dat ; Toolbars.ini

in folgendes Verzeichnis:
C:\Dokumente und Einstellungen\Login-Name\Anwendungsdaten\SongBeamer Wenn Sie eine Setup-Version von SongBeamer nach 2.24r installiert haben, wurde die SongBeamer.ini sofort ins Anwenderverzeichnis installiert, müssen Sie diesen Schritt nicht machen.

Wiederholen Sie diese Schritte solange bis Sie alle gewünschten Benutzer eingerichtet haben. Danach müssen Sie die Dateien im Installationsverzeichnis löschen (legen Sie sich aber eine Sicherheitskopie an)
Tipp

Haben Sie SongBeamer nur für einen Benutzer eingerichtet, wollen aber nicht die Einstellungen durcheinanderbringen, benennen Sie die SongBeamer.ini-Datei einfach um, kopieren Sie die Datei in das Anwendungsverzeichnis ihres Angemeldeten Benutzers (Name muss dann wieder SongBeamer.ini sein) und öffnen Sie SongBeamer. Nach dem Beenden brauchen Sie die Datei nicht zwingendermassen löschen, nur die Datei im Installationsverzeichnis wieder zu SongBeamer.ini umzubenennen.


Auf USB-Sticks

Wenn SongBeamer auf einem USB-Stick installiert ist, sucht SongBeamer nur im SongBeamer-Verzeichnis. Auf diese Weise bleibt es weiterhin möglich SongBeamer auf einem USB-Stick zu installieren. Dies gilt auch unter Windows Vista.

Persönliche Werkzeuge