Bilder

Aus SongBeamer Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hilfemenü zum Programm
Info's über das Programm
Grundfunktionen von SB
Hilfe zu den Programmmenüs

(Zur bessern Übersicht werden Sie hier
auch Einträge finden, die Sie in den
Grundfunktionen finden.)
Hilfe innerhalb der Optionen
Hilfe für das Anpassen-Fenster
Plugins und nützliche Tools

Das Präsentieren von Bilder, in einer Vielzahl von verschiedenen Bildformaten, ist ein weiteres Merkmal von SongBeamer. Sie können entweder einzelne Bilder zu dem Ablaufplan hinzufügen, ganz einfach wenn Sie über Einfügen -> Folie einfügen... ein Bild auswählen und auf "Hinzufügen" klicken. Wenn Sie ein oder mehrere Bilder der Versammlung präsentieren möchten, kopieren Sie diese auf Ihren Rechner. Zum Auswählen arrangieren der Bilder nutzen die Anleitung unter Diashow.

Das Diashow Fenster beim bearbeiten
Das Diashow Fenster beim bearbeiten

Mit der Diashow können sie viele unterschiedlichen Bildformate öffnen. Alle gängigen sind hier einmal aufgelistet:

  • .jpg Joint Photographic Experts Group (JPEG) Verlustbehaftetes, komprimiertes Bildformat
  • .gif Graphics Interchange Format (engl. Format für austauschbare bzw. wechselnde Grafiken) ist ein Grafikformat mit guter verlustfreier Komprimierung für Bilder mit geringer Farbtiefe (bis zu 256 verschiedene Farben pro Einzelbild).
  • .tif Tagged Image File Format Format zum abspeichern von Bilddaten. Bilder können verlustfrei oder verlustbehaftet abgespeichert werden.
  • .png Portable Network Graphics Grafikformat für Rastergrafiken. Ersatz für das GIF Format. Daten werden verlustfrei abgespeichert.
  • .bmp Windows Bitmap, ein zweidimensionales Rastergrafikformat. Unkomprimiertes und Verlustfreies Dateiformat, deshalb große Dateigrößen.
  • .tga Targa Image File Daten werden entweder unkomprimiert oder verlustfrei komprimiert

Fast jedes Grafikprogramm nutzt seine eigenen Dateiendungen und Formate, viele davon werden von SongBeamer schon unterstützt. Um aber sicher zu gehen das Sie diese Bilder mit SongBeamer aufrufen zu können, speichern Sie Ihr Bild einfach als PNG Bild in Ihrer Grafiksoftware ab. Das Bild sollte mindestens die Anzeigeeinstellungen Ihres Beamers aufweisen. In den meisten Fällen sollte dies 1024x768 Bildpunkte betragen. Wenn Sie diese Angaben auf ihr Bild übertragen, haben Sie automatisch die besten Anzeigevoraussetzungen.

Persönliche Werkzeuge