Systemvoraussetzungen

Aus SongBeamer Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Hilfemenü zum Programm
Info's über das Programm
Grundfunktionen von SB
Hilfe zu den Programmmenüs

(Zur bessern Übersicht werden Sie hier
auch Einträge finden, die Sie in den
Grundfunktionen finden.)
Hilfe innerhalb der Optionen
Hilfe für das Anpassen-Fenster
Plugins und nützliche Tools

Prinzipiell gilt:

Je neuer der Rechner, desto besser und schneller läuft die Sache. SongBeamer benötigt viele Ressourcen beim Starten, da die Lieder indexiert und in den Speicher geladen werden. Deshalb ist viel Arbeitsspeicher sinnvoll. Die Folienübergänge benötigen außerdem Prozessorleistung, wenn diese nicht vorhanden ist, kann man es in den Übergängen ruckeln sehen. Beim Abspielen von Videos oder Animationen wird auch das System beansprucht.

Wenn man auf all diese Dinge verzichten kann und lange Startzeiten und ruckeln akzeptieren kann, würde folgende Rechnerkonfiguration bereits ausreichen:

  • PC ab Pentium
  • mind. 128 MB Arbeitsspeicher
  • 20 MB freier Festplattenplatz oder USB-Stick
  • Ein PC oder Notebook mit zwei Monitoranschlüssen wird empfohlen
  • Windows XP, Vista, 7
Info

Da Microsoft den Support für Windows 98/ME/NT/2000 inzwischen eingestellt hat und somit auch keine kritischen Sicherheitsupdates mehr anbietet, raten wir dringend vom Einsatz dieser Betriebssysteme ab. Somit werden diese auch von SongBeamer nicht mehr offiziell unterstützt und es wird keine Garantie für die einwandfreie Funktion oder Lauffähigkeit unter diesen Betriebssystemen gegeben. Als kleines Entgegenkommen für Gemeinden, für die ein Upgrade auf ein aktuelles Betriebssystem nicht in Frage kommt, versuchen wir aber noch die Lauffähigkeit aufrecht zu erhalten, soweit dies im vertretbaren Rahmen liegt.


Noch ein genereller Tipp:

Prozessorleistung und Speicher kann man nie genug haben! Wenn man die Möglichkeit hat, sollte man auch schnelle Festplatten einsetzen. Die Größe der Festplatte hängt wieder davon ab, wie das System genutzt werden soll: Videos benötigen sehr viel Speicherplatz.
Beachten Sie auch das außer SongBeamer noch andere (Windows(R))Programme im Hintergrund laufen die auch Rechnerleistung beanspruchen.


Kompatibilität mit Windows Vista

Ab SongBeamer 3.0 verwendet SongBeamer zur Darstellung von Videos unter Vista den Enhanced Video Renderer von Microsoft. Daher sollte die Videowiedergabe unter Vista mindestens genauso gut funktionieren wie unter XP. SongBeamer 2.x setzt dagegen unter Vista noch den Overlay Renderer ein, der unter Vista häufig Probleme bereiten kann, insbesondere wenn mehr als ein Monitor angeschlossen ist.

Anmerkung: Die Grafikkarte ATI Radeon® HD 2400 XT hat entsprechend unseren Tests unter XP erhebliche Performance Probleme bei Bildüberblendungen. Unter Windows Vista dagegen sind Bildüberblendungen perfekt.


Kompatibilität mit Windows XP

Unter Windows XP wurden folgende Karten erfolgreich getestet:

Bezeichnung Videos Hintergrundvideos Treiberversion Treiberdatum Sonstiges
nVidia Quadro NVS110M ja ja 8.3.1.3 19.01.2006 Chiptyp: GeForce Go 7300
nVidia Quadro NVS135M ja ja 6.14.11.7431 22.02.2008 -
nVidia GeForce 6800M GT ja ja 6.14.11.7431 22.02.2008 Andere Treiberbezeichnung: 174.31

Alle Angaben ohne Gewähr.

Persönliche Werkzeuge